„Frohstrierter Pixelpoet, der als Perspektivenjäger, abstrakttreu, lichtsinnig und konformscheu durchs Leben geht!“

So bezeichnet sich Peter Hawk, Jahrgang 1975, aus Aschaffenburg in der Nähe von Frankfurt, Deutschland, gerne selbst. Als Quereinsteiger entdeckt er die Liebe zur Fotografie und verwirklicht seinen Traum seit 2009 mit dem eigenen Studio Element 54.

Seine kreative Art lebt der Autodidakt mit ausgefallenen Fotoideen und aufwendigen Bildmanipulationen aus, bei denen das „Objekt Mensch“ meist im Mittelpunkt steht. Hier entwickelt er seinen besonderen Stil – hip und farbfest, laut und aggressiv.

Aber ebenso liegen ihm die leisen Töne – in der schwarz-weißen Umsetzung, der Beauty-Fotografie oder ganz privat in der Musik.

Er organisiert und leitet regelmäßig Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen im Studio oder an besonderen Locations. Als Digital Artist wird er für intensive Nachbearbeitung und Retuschen gebucht.

Sein Facettenreichtum und sein außergewöhnlicher Stil der Bildkomposition machen ihn zu einem gefragten Partner verschiedener angesagter Agenturen aus der Werbe-, Musik- und Entertainment-Branche.

Neue Perspektiven und einen speziellen Blick auf die Welt eröffnet er sich beim Paragliding und Reisen in ferne Länder. Dort gibt er sich der Faszination hin, Leben, Land und Leute fotografisch zu entdecken und festzuhalten.

Peter Hawk wird unterstützt von:
henselfujifilmsunbounceloweproadobenikcollectiongoproenjoyyourcamera